IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aga-aktuelles/
22.08.2019, 02:08 Uhr

Meldungen

AK SENIOREN ORANIENBURG

Forderung einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

  • 11.07.2019
  • Aktuelles, AGA

Dietwald Wolf, Mitglied des Senioren Arbeitskreises der IG Metall Geschäftsstelle Oranienburg, überreicht Hubertus Heil, dem Bundesminister für Arbeit und Soziales, ein Schreiben mit der Forderung nach einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung. Eine Forderung, wie sie auch vom DGB unterstützt wird.

mehr...

AK SENIOREN ORANIENBURG

Düst "Ursula von der Leyen" nach Brüssel?

  • 08.07.2019
  • AGA

Wir haben gewählt, aus der Speisekarte des europäischen Parlaments in Brüssel. Bleibt zu hoffen, dass uns die angerichteten Speisen bekömmlich sind. Doch Zweifel sind angebracht, denn aus der Europäischen Union dringt weiterhin der Mief vergangener Jahre. Es kocht dort jeder sein eigenes Süppchen, ungenießbar oft; aber immer reichhaltig, was die Bezahlung der Politköche angeht, die um ihre Posten rangeln und nach Fettaugen in der Suppe schielen.

mehr...

AK SENIOREN ORANIENBURG

Günter Tschammer feiert "70 Jahre Mitgliedschaft"

  • 27.06.2019
  • Aktuelles, AGA

Günter Tschammer ist seit 70 Jahren Mitglied der IG Metall. Er ist einer von 22 Mitgliedern, die wir in diesem Jahr, unabhängig von ihrer Teilnahme an der Jubilarveranstaltung im September in Velten, Zuhause in ihrem Heimatort ehren.

mehr...

IGM Senioren "60+ Potsdam"

....Das war unser Ausflug

  • 26.06.2019
  • Aktuelles, AGA

Bei sehr sonnigen und sommerlichen Temperaturen starteten wir Anfang Juni ( es war der 6.) zu einer „Tagestour durch die Berliner Innenstadt“, bequem mit der Potsdamer „Weißen Flotte“.

mehr...

AK SENIOREN ORANIENBURG

KOLUMNE zum politischen Geschehen

  • 24.06.2019
  • Aktuelles, AGA

»Die SPD ist zurückgereten!«, rief mir der Nachbar zu. Mit hochrotem Kopf, als hätte sich das restliche »Rot« der Partei auf der Gesichtshaut manifestiert. »Die Nahles!«, korrigierte ich seinen Übereifer. Nach einiger Überlegung beim Bier fanden wir es beide nicht mehr abwegig, das mit dem Rücktritt der Partei

mehr...


Drucken Drucken