IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aga-aktuelles/
23.10.2018, 13:10 Uhr

AGA - Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit

Gudrun Aglaster - AGA
Seniorenbetreuung - Bild-Dokumentation
Werner Zarbel - Vorsitzender des Seniorenarbeitskreises "60 Plus" der Geschäftsstelle Potsdam
Manfred Ende - AGA Arbeitskreis d.
Geschäftsstelle Oranienburg,
Seniorenbetreuung, Organisation, Medien

Meldungen

IG Metall-Senioren Brandenburg

Zweite Mitgliederversammlung 2018 Brandenburg

  • 13.10.2018
  • AGA, Aktuelles

Am 19. September trafen sich 41 Mitglieder der IG-Metall Seniorengruppe Brandenburg zur Mitgliederversammlung. Thema der Zusammenkunft war „Senioren im Visier – die Maschen der Abzocker“.

mehr...

AK Senioren ORANIENBURG

Wenn die GroKo auf die Wiesn ging....

  • 11.10.2018
  • AGA

"Ausgeplaudert" ist der Titel einer monatlichen Kolumne. Autor dieser inzwischen schon legendären Rubrik ist Manfred Ende, der die Seniorinnen und Senioren in der Geschäftsstelle Oranienburg betreut. Die aktuelle Ausgabe lest Ihr hier.

mehr...

AK Senioren ORANIENBURG

Max Philipp ist 70 Jahre Gewerkschaftsmitglied

  • 03.10.2018
  • AGA, Aktuelles

Wir besuchen Max Philipp in Hennigsdorf, er ist ist einer von 18 Metallern, die in diesem Jahr auf 70-jährige Mitgliedschaft in der Gewerkschaft zurückblicken können. Der gelernte Porzellandreher, von 1948 bis zu seinem Vorruhestand in der damaligen LEW Hennigsdorf in Arbeit, empfängt uns vor Beginn seines obligatorischen Mittagsschläfchens.

mehr...

IG Metall-Senioren "60 plus", Potsdam

Informationen zur Jubilarfeier 2018 in Potsdam

  • 17.09.2018
  • AGA, Aktuelles

Die Jubilarehrung für Kolleginnen und Kollegen Potsdam, die in diesem Jahr 25, 40, 50, 60 und 70 Jahre Mitglied der IG Metall sind, findet am 16. Oktober statt.

mehr...

IG Metall "Senioren 60+" Potsdam

Heißer Ausflug nach Schwerin

  • 01.09.2018
  • AGA, Aktuelles

Die diesjährige Ausfahrt der Senioren Potsdam fand am 24. Juli statt. Das Sommerwetter machte keine Ausnahme – unser Bus war klimatisiert. So machten wir uns voller Erwartung, trotz der flächendeckenden Straßenbaustellen auf den Weg und standen pünktlich vor dem Schweriner Märchenschloss, dem Neuschwanstein des Nordens.

mehr...


Drucken Drucken