IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/ig-metall-oranienburg-potsdam-erfolgreich-und-motiviert-ins-neue-jahr/
25.05.2022, 19:05 Uhr

Jahreswechsel 2017 / 2018

IG Metall Oranienburg - Potsdam erfolgreich und motiviert ins neue Jahr

  • 20.12.2017
  • Aktuelles, Vor Ort

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen und die IG Metall Oranienburg und Potsdam zieht ein positives Resümeé. Sowohl in Oranienburg als auch in Potsdam konnte die Gesamtmitgliederzahl sowie die Zahl der betrieblichen Mitglieder erheblich gesteigert werden. Eine wichtige Voraussetzung für die Herausforderungen der kommenden Monate.

Foto: IG Metall

"In den letzten Wochen und Monaten haben wir in ganz vielen Betrieben deutlich im Organisationsgrad zugelegt. Das ist gut aber unter anderem auch sehr wichtig für die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie (ME) und die Betriebsratswahlen 2018" lautet das Fazit von Stefanie Jahn, 1. Bevollmächtigte.

"Die zweite Verhandlungsrunde im Rahmen der ME - Tarifrunde hat deutlich gezeigt, dass wir in den Aktionen mindestens einen Gang höher schalten müssen und werden. Das heißt, wir bereiten jetzt aktiv  Warnstreiks für Januar 2018 vor und werden den Arbeitgebern zeigen, was wir und vor allem unsere Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben von ihrem Angebot halten" ergänzte Stefanie Jahn.

Tatsächlich hatten die Arbeitgeber für die Monate Januar bis März 2018 eine Einmalzahlung in Höhe von 200 € sowie 2% Entgelterhöhung ab April 2018 angeboten. "Dass die Arbeitgeber dieses Angebot als großzügig bezeichen, ist ein Affront und vor dem Hintergrund der guten Gewinne sowie der vollen Auftragsbücher in den Betrieben ein Schlag ins Gesicht der Beschäftigten" begründete Jahn die Entgeltforderung der IG Metall.

"Doch nun ist es an der Zeit für die besinnlichen Tage im Jahr. Wir wünschen unseren Kolleginnen und Kollegen sowie ihren Familien frohe Weihnachten, besinnliche und erholsame Stunden im Kreise der Lieben. Außerdem wünschen wir einen guten Rutsch ins neue Jahr und uns gemeinsam einen hervorragenden und gesunden Start ins Jahr 2018" sagte Stefanie Jahn.