IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/stadt-land-fair/
21.10.2019, 22:10 Uhr

Wahlforum der Gewerkschaften am 15. August 2019

Stadt, Land = fair

  • 05.08.2019
  • Aktuelles

Unter dem Motto Stadt, Land = fair findet auf Einladung der DGB Region Westbrandenburg sowie des DGB Stadtverbandes Potsdam am 15. August 2019 um 16 Uhr ein Wahlforum anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl statt. Im Rahmen der Veranstaltung erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Räumen der Investitionsbank des Landes Brandenburg ein prominent besetztes Podium mit vielen politisch Verantwortlichen.

Die Einladung zum Wahlforum

"Insbesondere wir als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben viele Vorschläge und Forderungen an die Landespolitik. So kann es 30 Jahre nach der Wende nicht sein, dass es immer noch einen teils gravierenden Unterschied zwischen den Arbeitsbedingungen in Ost und West gibt. Da haben wir als Gewerkschaften selbst Hausaufgaben zu erfüllen, aber auch die Landesregierung kann die Stellschrauben auf politscher Ebene so stellen, dass eine Angleichung tatsächlich stattfindet. Ich meine damit zum Beispiel die Vergabe öffentlicher Aufträge. Diese muss aus unserer Sicht zwingend an Tarifbindung gekoppelt werden", sagte Stefanie Jahn, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Oranienburg und Potsdam.

Tatsächlich zugesagt an der Diskussion teilzunehmen und Fragen zu beantworten haben:
Mike Bischoff, Vorsitzender SPD Fraktion Landtag Brandenburg
Sebastian Walter, Spitzenkandidat für die Landtagswahl Die Linke
Steeven Bretz, Generalsekretär des CDU-Landesverbandes
Ursula Nonnemacher, Spitzenkandidatin für die Landtagswahl Bündnis 90/Die Grünen
Christian Hoßbach, Vorsitzender DGB Bezirk Berlin-Brandenburg

Moderation: Tim Jaeger (rbb)

 

 

 

Anmeldungen sind zur richten an:

per Post: Deutscher Gewerkschaftsbund – Bezirk Berlin-Brandenburg
Geschäftsführende Aufgaben
Kapweg 4
13405 Berlin
Fax: 030 21240-142,
E-Mail: anmeldung.bbr@dgb.de
oder online: berlin-brandenburg.dgb.de/wahlforum

Weiter Infos unter: www.berlin-brandenburg.dgb.de/wahlforum

 


Drucken Drucken