IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldungsarchiv/
30.11.2021, 04:11 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Coronaregeln im Betrieb

3G am Arbeitsplatz – wichtige Informationen für Beschäftigte

  • 26.11.2021
  • Aktuelles

Das neue Infektionsschutzgesetz mit Neuerungen auch für Beschäftigte ist am 24. November in Kraft getreten. Auch am Arbeitsplatz gilt seither die 3G-Regel. Das bedeutet für die Kolleginnen und Kollegen, dass sie ihren Betrieb nur dann betreten dürfen, wenn sie geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sind. Was bedeutet das? Und wie wird das in den Betrieben umgesetzt?

mehr...

Bildung - Aktualisiert am 22. November 2021

Update: Digitales Bildungsprogramm der IG Metall

  • 22.11.2021
  • Aktuelles, Bildung

Für Metallerinnen und Metaller bieten die IG Metall-Bildungszentren zusammen mit den Bezirksleitungen und den Geschäftsstellen Online-Seminare an. Das digitale Bildungsprogramm informiert über Themen, Zeiten und Anmeldung.

mehr...

Neue Corona-Regelung

3G im Betrieb: Was ist zu beachten? Aktuelle Stunde des IG Metall-Bildungszentrums

  • 22.11.2021
  • Aktuelles

Die Inzidenzen steigen, ebenso die Hospitalisierungsrate – die Coronalage spitzt sich zu. Ab Mittwoch, 24. November, sind die Arbeitgeber verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die 3G-Regel konsequent umgesetzt wird. Das bedeutet: Nur noch Geimpfte, Genese oder Getestete dürfen ihre Arbeitsstätte aufsuchen. Und: Ungeimpfte benötigen eine offizielle Testbescheinigung, ein unbeaufsichtigter Selbsttest in den eigenen vier Wänden reicht nicht mehr. Was bedeutet das? Antworten gibt es per Zoom in einer aktuellen Stunde des IG Metall-Bildungszentrums Berlin am Dienstag, 23. November, ab 18 Uhr.

mehr...

Fünfter Warnstreik im Zahnradwerk in Pritzwalk

Achtstündiger Warnstreik: Belegschaft erhöht den Druck um eine weitere Stufe

  • 18.11.2021
  • Aktuelles

Nicht im, sondern vor dem Zahnradwerk brannte am 18. November nach Einbruch der Dunkelheit noch Licht: Denn die Kolleginnen und Kollegen der Spätschicht wärmten sich um kurz vor 18 Uhr noch an einer Feuertonne auf dem Parkplatz vor dem Werk. Bereits seit 10 Uhr morgens hatte die Belegschaft im Zahnradwerk in Pritzwalk an diesem Tag erneut die Arbeit niedergelegt, um ihre Forderung zu untermauern, dass sich der Arbeitgeber endlich mit der IG Metall an den Verhandlungstisch setzt und mit ihr über einen Tarifvertrag verhandelt.

mehr...

Urlaubsplanung 2022

Brückentage geschickt in die Urlaubsplanung einbeziehen

  • 16.11.2021
  • Aktuelles

Wer jetzt seinen Urlaub für 2022 plant, der sollte einen Blick in den Kalender werfen. Denn geschicktes Einsetzen von Urlaubstagen rund um die sogenannten Brückentage verspricht ein verlängertes Wochenende von vier Tagen.

mehr...

Vierter Warnstreik im Zahnradwerk in Pritzwalk

Beschäftigte im Zahnradwerk lassen sich auch durch weitere, respektlose „Angebote“ der Geschäftsführung nicht spalten

  • 10.11.2021
  • Aktuelles

Vier Stunden gähnende Leere – so sah es am 10. November zwischen 12.00 und 16.00 Uhr in den Werkhallen des Zahnradwerks Pritzwalk aus: Die Beschäftigten der Früh- und Spätschicht hatten die Arbeit niedergelegt und versammelten sich zu ihrem mittlerweile vierten Warnstreik vor dem Werktor, weil sich ihr Arbeitgeber sich noch immer penetrant weigert, sich mit der IG Metall an einen Tisch zu setzen und über einen Tarifvertrag zu verhandeln.

mehr...

IG Metall-Aktionstag in Berlin am 29. Oktober 2021

„Die Lösung unserer Umweltprobleme wird maßgeblich durch die Beteiligung unserer inländischen Bahnindustrie erfolgen.“

  • 04.11.2021
  • Aktuelles

Mehr als tausend Metallerinnen und Metaller aus Betrieben im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen setzten mit einem Aktionstag am 29. Oktober im Berliner Regierungsviertel ein eindrucksvolles Zeichen in Richtung Politik und Arbeitgeber. Mit dabei waren selbstverständlich auch Delegationen von Betrieben aus dem Einzugsbereich der IG Metall-Geschäftsstelle Oranienburg-Potsdam.

mehr...

Gewerkschaftliche Diskussionveranstaltung

Landratswahl Oberhavel 2021

  • 03.11.2021
  • Aktuelles

Oberhavel ist klassischer Speckgürtel und durch die Berliner Mietpreisexplosion herrscht hoher Zuzugsdruck. Doch die besseren Arbeitsbedingungen gibt es oftmals in Berlin. Und die meisten nehmen dafür den weiteren Arbeitsweg in Kauf. Dadurch kommen die regional ansässigen und kommunalen Unternehmen zunehmend unter Druck. Nur über attraktive Arbeitsbedingungen können Unternehmen attraktiv und zukunftsfähig gemacht werden, sonst ist die weitere Abwanderung von Fachkräften u.a. nach Berlin nicht zu stoppen.

mehr...

Dritter Warnstreik im Zahnradwerk in Pritzwalk

Trotz „Angebot“ einer „Streikbruchprämie“: Beschäftige stehen geschlossen hinter der Forderung für einen fairen Tarifvertrag

  • 28.10.2021
  • Aktuelles

Alle Zahnräder stehen still – im Zahnradwerk in Pritzwalk herrschte am 28. Oktober zwischen 13.00 und 16.00 Uhr in den Werkshallen zum wiederholten Mal gespenstische Stille. Der Grund: Die Beschäftigten der Früh- und der Spätschicht hatten die Arbeit niedergelegt und versammelten sich zu ihrem mittlerweile dritten Warnstreik vor dem Werktor.

mehr...

Tarifliches Zusatzgeld

T-ZUG: Bis zum 31. Oktober Antrag auf zusätzliche freie Tage für 2022 stellen!

  • 26.10.2021
  • Aktuelles

Acht zusätzliche freie Tage oder mehr Geld: Auch 2022 haben Kolleginnen und Kollegen, die in der tarifgebundenen Metall- und Elektroindustrie in Schicht arbeiten, kleine Kinder haben oder ihre Angehörigen pflegen, wieder die Wahl. Wichtig ist allerdings, dass der Antrag für die zusätzliche Freizeit 2022 spätestens bis zum 31. Oktober 2021 gestellt wird.

mehr...