IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2018/10/
19.06.2019, 21:06 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

35 reicht!

Bombardier-Beschäftigte in Hennigsdorf setzen Zeichen für Angleichung der Arbeitszeit

  • 25.10.2018
  • Aktuelles

"35 reicht! Keine Zeit für neue Mauern": Die Botschaft vor dem Werktor bei Bombardier in Hennigsdorf war eindeutig. Die Kolleginnen und Kollegen haben am Donnerstag, 25. Oktober, mit einer Aktion vor ihrem Betrieb ein deutliches Signal an ihre Geschäftsführung geschickt und ihrer Forderung nach Angleichung der Ost-West-Arbeitszeit Nachdruck verliehen.

mehr...

35 reicht!

Workshop bei ZF in Brandenburg: Angleichung der Arbeitszeit ist mehr als überfällig

  • 24.10.2018
  • Aktuelles

"35 reicht!" Die Frage ist längst nicht mehr ob die Ost-West-Angleichung der Arbeitseit umgesetzt wird, sondern wie und wann. Bei ZF Brandenburg stand der Mittwoch, 24. Oktober, ganz im Zeichen von Workshops, bei denen Möglichkeiten, Vorteile und Wege der Arbeitszeitverkürzung erörtert wurden. Ein voller Erfolg!

mehr...

35 reicht!

Aktive Mittagspause bei Airbus Defence and Space in Potsdam für die Angleichung der Arbeitszeit Ost

  • 24.10.2018
  • Aktuelles

"35 reicht!" Mit einer aktiven Mittagspause haben die Kolleginnen und Kollegen bei Airbus Defence and Space in Potsdam am Dienstag, 23. Oktober, ihrer Forderung nach Ost-West-Angleichung der Arbeitsbedingungen Nachdruck verliehen.

mehr...

1. Nationaler Stahlgipfel

Stahl stärken – Zukunft sichern

  • 23.10.2018
  • Aktuelles

In Saarbrücken ist am Montag, 22. Oktober, die „Allianz der Stahlländer“ besiegelt worden. In einem ersten Schritt sind außer dem Saarland die Stadtstaaten Bremen und Hamburg sowie die Länder Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen dabei.

mehr...

35 reicht!

Aktion für Angleichung der Arbeitszeit Ost auch bei Heidelberger Druckmaschinen in Brandenburg

  • 23.10.2018
  • Aktuelles

Die von den Metallerinnen und Metallern in Automobilunternehmen und -zulieferern angekündigten Aktionen für eine Ost-West-Angleichung der Arbeitsbedingungen sind am Montag kraftvoll gestartet. Auch die Beschäftitgten von Heidelberger Druckmaschinen in Brandenburg engagierten sich tatkräftig, um die Position der IG Metall, die mit den Arbeitgebern Gespräche über die Ost-West-Angleichung der Arbeitsbedingungen führt, zu stärken.

mehr...

35 reicht!

Beschäftigte bei Mahle setzten sichtbares Zeichen für die Angleichung der Arbeitszeit Ost an das Westniveau

  • 22.10.2018
  • Aktuelles, Video

"35 reicht!" Groß, weiß, deutlich und für jedermann sichtbar haben die Mahle-Beschäftigten der Frühschicht in Wustermark noch in der Dunkelheit ein Zeichen gesetzt. Ihre Botschaft: Die Angleichung der Wochenarbeitszeit Ost an die im Westen Deutschlands übliche 35 Stundenwoche ist mehr als überfällig.

mehr...

35 reicht!

Es ist jetzt Zeit: IG Metall übergibt Konzept zur Angleichung der Arbeitszeit Ost an das Westniveau

  • 19.10.2018
  • Aktuelles

35 statt 38 Stunden: Die IG Metall in Brandenburg hat dem Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin-Brandenburg VME ihr Konzept zur Umsetzung der 35-Stundenwoche für die brandenburgischen Betriebe übergeben. Beide Seiten trafen sich am Freitag, 19. Oktober, in Berlin zur zweiten Verhandlung über die Angleichung der Wochenarbeitszeit Ost an die Unternehmen in Westdeutschland.

mehr...

#unteilbar-Demo in Berlin

Flammende Rede Hans-Jürgen Urbans war einer der Höhepunkte der Abschlusskundgebung

  • 16.10.2018
  • Aktuelles

Flammend, bewegend, motivierend: Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, hat mit seiner Rede auf der Abschlusskundgebung am Samstag, 13. Oktober, den Nerv von 242 000 Demonstrationsteilnehmerinnen und -teilnehmern getroffen. Immer wieder unterbrachen die Demonstranten seine Rede mit donnernder Zustimmung.

mehr...

Recht

Rente nach 45 Beitragsjahren: Voller Urlaubsanspruch für tarifgebundene Beschäftigte im Jahr des Ausscheidens

  • 15.10.2018
  • Aktuelles

Welchen Urlaubsanspruch habe ich, wenn ich nach 45 Beitragsjahren in Rente gehe? Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat dazu kürzlich ein Urteil gesprochen, das für viele Beschäftigte in Berlin, Brandenburg und Sachsen wichtig ist.

mehr...

#unteilbar

Signal aus Berlin: 242 000 demonstrierten für Vielfalt und Solidarität statt Ausgrenzung

  • 14.10.2018
  • Aktuelles

Das war mächtig: Die Großdemonstration "#unteilbar! Für eine offene und freie Gesellschaft" in Berlin vereinte am Samstag fast eine Viertelmillion Menschen – sechsmal mal so viel wie angekündigt. Auch die IG Metall Potsdam-Oranienburg war stark vertreten. Kolleginnen und Kollegen aus der Geschäftsstelle und den Betrieben zeigten Flagge für eine Gesellschaft, in der Solidarität und Menschlichkeit nicht verhandelbar sind.

mehr...


Drucken Drucken