IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2021/09/
26.10.2021, 01:10 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Gesprächstermin von IG Metall und Geschäftsführung im Zahnradwerk Pritzwalk am 11. Oktober

Die IG Metall kündigt an: Wenn der Arbeitgeber weiterhin konstruktive Verhandlungen verweigert, werden wir den Druck erhöhen!

  • 30.09.2021
  • Aktuelles

Bisher hat sich die Geschäftsführung des Zahnradwerks in Pritzwalk trotz mehrfacher Aufforderung seit Monaten geweigert, die IG Metall als Verhandlungspartner zu akzeptieren und mit ihr über einen Tarifvertrag mit einer Zukunftsperspektive für die Beschäftigten zu verhandeln. Die IG Metall fordert von der Geschäftsführung, ihre Blockadehaltung beim nächsten Gesprächstermin aufzugeben und endlich in konstruktive Verhandlungen einzusteigen. Aktueller Hinweis (Stand 4. Oktober): Wegen Erkrankung eines Geschäftsführers wurde der für den 4. Oktober geplante Gesprächstermin auf den 11. Oktober verschoben!

mehr...

Aktionstag am 29. Oktober in Berlin

29. Oktober – Aktionstag nach der Bundestagswahl für einen fairen Wandel

  • 29.09.2021
  • Aktuelles

Klimawandel, Digitalisierung und Arbeitsplatzsicherung: Bei den Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl geht es um die Zukunft der Beschäftigten und ihrer Familien. Die IG Metall im Bezirk macht am 29. Oktober mit einem Fairwandel-Aktionstag im Berliner Regierungsviertel Druck für eine aktive Industriepolitik, die niemanden zurücklässt. Sei dabei!

mehr...

ZWP Zahnradwerk in Pritzwalk

Warnstreik im Zahnradwerk Pritzwalk: Beschäftigte fordern endlich einen Tarifvertrag und erhöhen den Druck

  • 21.09.2021
  • Aktuelles

Im Zahnradwerk Pritzwalk lief am Dienstag, 21. September, zwischen 6.00 und 8.00 Uhr morgens gar nichts, die Werkshallen waren während dieser Zeit verwaist. Die Kolleginnen und Kollegen der Frühschicht versammelten sich stattdessen zu einem zweistündigen Warnstreik vor dem Werkstor. Gemeinsam mit weiteren Beschäftigten aus der Nacht- und Spätschicht sendeten sie geschlossen und unmissverständlich ein deutliches Signal in Richtung Geschäftsführung: Wir wollen endlich einen fairen Tarifvertrag mit besseren Lohn- und Arbeitsbedingungen.

mehr...

Olaf Scholz spricht vor Metallerinnen und Metallern

„Wir müssen und werden die wichtigen Schritte im ersten Jahr der neuen Regierung festlegen.“

  • 09.09.2021
  • Aktuelles

Kanzlerkandidat Olaf Scholz von der SPD sowie prominente Spitzenpolitikerinnen und Politiker weiterer Parteien erörterten am Donnerstag, 9. September, bei einer Podiumsdiskussion in Potsdam vor Delegierten der IG Metall Potsdam und weiteren Gästen ihre Konzepte und Lösungsvorschläge für die anstehenden, politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen in den kommenden Jahren und Jahrzehnten. Eingeladen zu der Diskussion hatten die IG Metall Oranienburg-Potsdam und die DGB-Stadt- und Kreisverbände Potsdam, Oberhavel und Havelland.

mehr...

Delegiertenversammlung der IG Metall-Geschäftsstelle Potsdam

Erstes Präsenztreffen seit mehr als anderthalb Jahren

  • 09.09.2021
  • Aktuelles

Erstmals seit mehr als anderthalb Jahren trafen sich die Delegierten der IG Metall-Geschäftsstelle Potsdam bei einer Präsenzveranstaltung wieder. Bei der Delegiertenversammlung in Potsdam am 9. September waren 26 Delegierte vor Ort dabei. Neben der Vorstellung des neusten Geschäftsberichts stand der gegenseitige Informationsaustausch über die aktuelle Situation in den Betrieben in der Region im Mittelpunkt.

mehr...

Konstituierende Sitzung

Vorsitzende des neuen Gesamtbetriebsrates der Alstom Gruppe Deutschland gewählt

  • 06.09.2021
  • Aktuelles

René Straube und Stefan Lüer sind die Vorsitzenden des neuen Gesamtbetriebsrats der Alstom Gruppe Deutschland. 22 Gesamtbetriebsrätinnen und Gesamtbetriebsräte der ehemaligen zehn Bombardier- und zwei Alstom-Standorte in Deutschland wählten Straube und Lüer bei der konstituierenden Sitzung des neuen Gesamtbetriebsrats einstimmig zu ihren Vorsitzenden. Die Wahl eines gemeinsamen Gesamtbetriebsrates war notwendig geworden, nachdem Alstom Bombardier Anfang 2021 übernommen hatte.

mehr...

"ECHT GERECHT!"

Podiumsdiskussion am 9. September mit SpitzenkandidatInnen zur Bundestagswahl

  • 03.09.2021
  • Aktuelles

Die Auswirkungen der Coronapandemie, die national wie international fortschreitende, soziale Ungleichheit, der Klimawandel, Migration, technischer Fortschritt und auch die Bedrohung der Demokratie und des Friedens - auf diese großen gesellschaftlichen Herausforderungen müssen die Parteien Antworten geben, wenn am 26. September ein neuer Bundestag gewählt wird.

mehr...

#unteilbar

Großdemonstration am 4. September in Berlin – #unteilbar

  • 01.09.2021
  • Aktuelles

Die politischen und gesellschaftlichen Missstände haben sich durch die Pandemie im vergangenen Jahr zugespitzt. Der Abstand zwischen Wohlstand und Armut ist infolge der Coronakrise noch größer geworden. Das Bündnis #unteilbar, dem auch der DGB angehört, ruft am Samstag, 4. September, zur Großdemonstration in Berlin auf. Für die Veranstaltung haben die Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet, um auch in Zeiten der Pandemie verantwortungsvoll demonstrieren zu können.

mehr...