IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2021/12/
29.11.2022, 00:11 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

IG Metall-Quiz

Tarifverträge verbessern – Einkommen erhöhen – Kaufkraft stärken

  • 30.12.2021
  • Aktuelles, Jugend

Mehr Einkommen, mehr (Weihnachts-)Geschenke – Beschäftigte mit guten Tarifverträgen haben es einfach besser. Die fallen jedoch nicht vom Himmel, sondern sind von den Gewerkschaften hart erkämpft. Dabei gilt: Je besser organisiert die Beschäftigten sind, desto üppiger fällt die Bescherung aus.

mehr...

Neues Jahr, neue Gesetze

Das ändert sich 2022

  • 22.12.2021
  • Aktuelles

Die Bundesregierung hat für das neue Jahr viele Gesetzesänderungen auf den Weg gebracht. Wir geben einen Überblick, was sich für die Menschen in Deutschland ab Januar ändert. Höhere Mindestlöhne, mehr Geld für die Pflege und höhere Freigrenzen für Lohnextras: Was sich sonst noch ändert und was Beschäftigte künftig beachten müssen, haben wir in einem Überblick zusammengestellt.

mehr...

Ratgeber

Muss ich Heiligabend und Silvester arbeiten?

  • 21.12.2021
  • Aktuelles

Die Zeit zwischen den Jahren gilt traditionell als ruhige, beschauliche Zeit, in der nur arbeitet, wer Notdienst hat. Aber haben Beschäftigte wirklich frei?

mehr...

Weihnachtsgrüße

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

  • 20.12.2021
  • Aktuelles

Das alte Jahr neigt sich dem Ende entgegen und für viele Kolleginnen und Kollegen beginnt nun die besinnliche Zeit im Kreise der Liebsten. 2021 war ganz sicher ein herausforderndes Jahr aber wir haben viele Erfolge feiern können, die wir nur als starke Gemeinschaft, als IG Metall, umsetzen konnten.

mehr...

Betriebsratswahlen 2022

Besser mit Betriebsrat – Informationen rund um die Wahlen 2022

  • 15.12.2021
  • Aktuelles

Die nächsten Betriebsratswahlen stehen vor der Tür. Von März bis Mai 2022 sind die Beschäftigten in den Betrieben aufgerufen, ihre Gremien zu wählen und damit auch für Demokratie am Arbeitsplatz zu sorgen. Wie wichtig Betriebsräte für gute Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und sichere Standorte sind, zeigen zahlreiche Studien. Was ist bei den Wahlen zu beachten? Antworten gibt es hier.

mehr...

Alstom

1300 Arbeitsplätze in Gefahr – IG Metall kündigt Widerstand gegen Alstom-Pläne an

  • 10.12.2021
  • Aktuelles

Die IG Metall reagiert mit Gegenwind auf die Pläne des Alstom-Konzerns. Das französische Unternehmen hatte am 10. Dezember verkündet, an seinen deutschen Standorten massiv Stellen zu streichen. Bundesweit sollen bis zu 1300 Arbeitsplätze den Plänen des Unternehmens in den kommenden drei Jahren – überwiegend in der Produktion – zum Opfer fallen. Die im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen liegenden Standorte Hennigsdorf, Görlitz, Bautzen und im Headquarter Berlin sind besonders stark von dem geplanten Personalabbau betroffen.

mehr...

Sechster Warnstreik im Zahnradwerk Pritzwalk

24-Stunden-Warnstreik am Nikolaustag: Knecht Ruprecht liest dem Arbeitgeber die Leviten

  • 06.12.2021
  • Aktuelles, ZWP

Der Nikolaustag 2021 dürfte als ein besonderer in die Geschichtsbücher Pritzwalks eingehen: Am 6. Dezember legte die Belegschaft des Zahnradwerks ab 6.00 Uhr morgens zum sechsten Mal die Arbeit nieder, um ihre Forderung nach einem fairen Tarifvertrag zu untermauern. Diesmal traten die Früh-, Spät- und Nachtschicht bis zum Folgetag um 6.00 Uhr für 24 Stunden in den bisher längsten Warnstreik in dieser Tarifauseinandersetzung.

mehr...

Solidarität mit den Beschäftigten im Zahnradwerk

Zwei Tage vor dem Nikolaus verteilt bereits der Osterhase süße Leckereien in Pritzwalk

  • 05.12.2021
  • Aktuelles, ZWP

Am Samstagvormittag des 4. Dezember staunten die Besucherinnen und Besucher des Real-Supermarkts in Pritzwalk nicht schlecht: Dort erwartete sie der Osterhase! Auf dem Parkplatz vor dem Supermarkt verteilte er leckere Lebkuchen und frohe Weihnachtswünsche an die Pritzwalkerinnen und Pritzwalker. Außerdem lud er sie ein, am Nikolaustag, sprich Montag, 6. Dezember, um 14.00 Uhr zum Zahnradwerk zu kommen, um die Zahnradwerkerinnen und Zahnradwerker in ihrem Kampf für einen fairen Tarifvertrag zu unterstützen.

mehr...