IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2022/10/
29.01.2023, 20:01 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Bildung - Aktualisiert Oktober 2022

Update: Digitales Bildungsprogramm der IG Metall

  • 28.10.2022
  • Aktuelles

Für Metallerinnen und Metaller bieten die IG Metall-Bildungszentren zusammen mit den Bezirksleitungen und den Geschäftsstellen Online-Seminare an. Das digitale Bildungsprogramm informiert über Themen, Zeiten und Anmeldung.

mehr...

Leiharbeit

Leiharbeit: Bis zum 30. November Antrag auf Extrazahlung zum Weihnachtsgeld stellen

  • 27.10.2022
  • Aktuelles

Steigende Lebensmittelpreise und Energiekosten auf Rekordniveau – das Leben ist teuer geworden. Umso besser, dass Leiharbeitsbeschäftigte unter den IG Metall-Mitgliedern auch 2022 Anspruch auf eine Extrazahlung zum Weihnachtsgeld haben. Um Anspruch auf bis zu 200 Euro mehr zu haben, müssen sie mindestens zwölf Monate Mitglied der IG Metall, länger als sechs Monate in ihrer Leihfirma beschäftigt sein und rechtzeitig bis zum 30. November einen Antrag auf das Extrageld stellen. Wie, das erfährst Du hier.

mehr...

Tarifrunde Metall und Elektro

Der heiße Herbst startet am 29. Oktober

  • 20.10.2022
  • Aktuelles

Gemeinsam die Lohn-Blockade lösen, weg mit der Arbeitgeber-Bremse. Mit dieser Botschaft geht die neue Ausgabe des Bezirks-Flugblatts metallnachrichten in diesen Tagen in die Betriebe. Das Ende der Friedensspflicht rückt näher, ohne dass sich die Arbeitgeber bewegen. "Der heiße Herbst beginnt in der Metall am 29. Oktober um 0.00 Uhr", sagte Bezirksleiterin und Verhandlungsführerin Irene Schulz. "Von dann an sind Warnstreiks bundesweit möglich."

mehr...

Tarifkommission Metall und Elektro

Arbeitgeber blockieren – Wir bereiten Warnstreiks vor

  • 19.10.2022
  • Aktuelles

Am 29. Oktober um 0.00 Uhr endet die Friedenspflicht in der Metall- und Elektroindustrie. Doch die Arbeitgeber stecken fest in ihrer Tarifblockade. Die Tarifkommissionen für Sachsen und für Berlin und Brandenburg beschäftigten sich daher auf der gemeinsamen Sitzung in Leipzig mit der Eskalation der Tarifauseinandersetzung. Klar ist: Die IG Metall intensiviert die Vorbereitungen für Warnstreiks.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Beschäftigte trommeln für acht Prozent – Arbeitgeber entziehen sich ihrer Verantwortung

  • 06.10.2022
  • Aktuelles

„Wer die Preise kennt, fordert acht Prozent!“ Lautstark und unmissverständlich haben Metallerinnen und Metaller aus Berlin und Brandenburg unmittelbar vor Beginn der zweiten Verhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg am 6. Oktober vor dem Haus der Wirtschaft in Berlin ein deutliches Zeichen in Richtung Arbeitgeber geschickt. Gehört haben sie ihre Beschäftigten wohl – einige Fenster am Verhandlungsort standen offen –, aber wohl noch immer nicht verstanden. Die Verhandlung endete ohne Annäherung und ohne Angebot der Arbeitgeber.

mehr...