IG Metall Oranienburg und Potsdam - Aktuelle Meldungen https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de Newsfeed IG Metall Oranienburg und Potsdam de-DE IG Metall Oranienburg und Potsdam Fri, 21 Jan 2022 15:17:18 +0100 Fri, 21 Jan 2022 15:17:18 +0100 TYPO3 EXT:news news-1458 Thu, 20 Jan 2022 14:18:18 +0100 Aktuelle Sprachregelung https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/aktuelle-sprachregelung/ Die IG Metall Oranienburg und das Unternehmen ZWP haben sich am 19. Januar 2022 auf einen Prozess des weiteren Vorgehens verständigt sowie darauf, währenddessen nicht nach außen zu kommunizieren. Dafür bitten wir um Verständnis. Aktuelles Betriebe ZWP news-1455 Tue, 18 Jan 2022 15:54:43 +0100 Hohe Beteiligung bei der Urabstimmung im Zahnradwerk Pritzwalk https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/hohe-beteiligung-bei-der-urabstimmung-im-zahnradwerk-pritzwalk/ Um 13.00 Uhr begann am Dienstag, 18. Januar, im Zahnradwerk Pritzwalk die Urabstimmung über die Möglichkeit eines unbefristeten Streiks. Der Andrang der Kolleginnen und Kollegen war bereits von der ersten Minute an groß. Wenn bei dieser Urabstimmung mehr als drei Viertel der IG Metall-Mitglieder im Betrieb für einen unbefristeten Arbeitskampf votieren, können die Beschäftigten anschließend auf unbestimmte Zeit die Arbeit niederlegen, um ihre Forderung nach einem Tarifvertrag durchzusetzen. Aktuelles Betriebe ZWP news-1454 Mon, 17 Jan 2022 15:43:31 +0100 Urabstimmung im Zahnradwerk Pritzwalk: Zahnradwerkerinnen und Zahnradwerker stimmen über unbefristeten Streik ab https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/urabstimmung-im-zahnradwerk-pritzwalk-zahnradwerkerinnen-und-zahnradwerker-stimmen-ueber-unbefristet/ Am Dienstag, 18. Januar, und Mittwoch, 19. Januar, stimmen die Beschäftigten im Zahnradwerk Pritzwalk in einer Urabstimmung über die Möglichkeit eines unbefristeten Streiks ab. Wenn bei dieser Urabstimmung mehr als drei Viertel der IG Metall-Mitglieder im Betrieb für einen unbefristeten Arbeitskampf votieren, können die Beschäftigten anschließend auf unbestimmte Zeit die Arbeit niederlegen, um ihre Forderung nach einem Tarifvertrag durchzusetzen. Die IG Metall Oranienburg geht von einer sehr hohen Zustimmungsrate aus. Aktuelles Betriebe ZWP news-1450 Fri, 14 Jan 2022 16:41:27 +0100 Arbeitgeber provozieren Warnstreiks https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/arbeitgeber-provozieren-warnstreiks/ Die dritte Verhandlungsrunde für die Holzindustrie in Berlin-Brandenburg endete erneut ohne Annäherung. Die Arbeitgeber blockieren die Angleichung der Einkommen an vergleichbare Tarifgebiete. Mit ihrem „Angebot“ wird der Abstand sogar noch vergrößert. Vor den nächsten Verhandlungen am 31. Januar sind Warnstreiks unausweichlich. Aktuelles news-1449 Wed, 12 Jan 2022 14:06:32 +0100 IG Metall-Vorstand gibt grünes Licht für unbefristeten Streik im Zahnradwerk Pritzwalk - Arbeitgeber kann Eskalation noch verhindern https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/ig-metall-vorstand-gibt-gruenes-licht-fuer-unbefristeten-streik-im-zahnradwerk-pritzwalk-arbeitgeber/ Der IG Metall-Vorstand in Frankfurt am Main hat grünes Licht für einen unbefristeten Streik im Zahnradwerk Pritzwalk gegeben. Am Dienstag, 11. Januar 2022, erteilte der Vorstand die Genehmigung für eine Urabstimmung im Zahnradwerk Pritzwalk. Sollten bei dieser Urabstimmung mehr als drei Viertel der IG Metall-Mitglieder im Zahnradwerk für einen unbefristeten Arbeitskampf votieren, werden die Beschäftigten anschließend auf unbestimmte Zeit die Arbeit niederlegen. Aktuelles ZWP news-1448 Mon, 10 Jan 2022 16:10:58 +0100 Tarifkonflikt in der Holzindustrie verschärft sich https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/tarifkonflikt-in-der-holzindustrie-verschaerft-sich/ Die Tarifrunde in der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie (HVI) spitzt sich zu. Erneut haben die Arbeitgeber kein konkretes Angebot zur Angleichung der Einkommen vorgelegt. Stattdessen beharren sie auf dem großen Abstand zu anderen Tarifgebieten. Vor der dritten Verhandlungsrunde erhöht die IG Metall den Druck. Aktuelles news-1440 Thu, 30 Dec 2021 16:44:22 +0100 Tarifverträge verbessern – Einkommen erhöhen – Kaufkraft stärken https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/tarifvertraege-verbessern-einkommen-erhoehen-kaufkraft-staerken/ Mehr Einkommen, mehr (Weihnachts-)Geschenke – Beschäftigte mit guten Tarifverträgen haben es einfach besser. Die fallen jedoch nicht vom Himmel, sondern sind von den Gewerkschaften hart erkämpft. Dabei gilt: Je besser organisiert die Beschäftigten sind, desto üppiger fällt die Bescherung aus. Aktuelles Jugend news-1434 Wed, 22 Dec 2021 13:06:43 +0100 Das ändert sich 2022 https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/das-aendert-sich-2022/ Die Bundesregierung hat für das neue Jahr viele Gesetzesänderungen auf den Weg gebracht. Wir geben einen Überblick, was sich für die Menschen in Deutschland ab Januar ändert. Höhere Mindestlöhne, mehr Geld für die Pflege und höhere Freigrenzen für Lohnextras: Was sich sonst noch ändert und was Beschäftigte künftig beachten müssen, haben wir in einem Überblick zusammengestellt. Aktuelles news-1433 Tue, 21 Dec 2021 09:59:22 +0100 Muss ich Heiligabend und Silvester arbeiten? https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/muss-ich-heiligabend-und-silvester-arbeiten/ Die Zeit zwischen den Jahren gilt traditionell als ruhige, beschauliche Zeit, in der nur arbeitet, wer Notdienst hat. Aber haben Beschäftigte wirklich frei? Aktuelles news-1432 Mon, 20 Dec 2021 13:45:20 +0100 Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/frohe-weihnachten-und-einen-guten-rutsch-1/ Das alte Jahr neigt sich dem Ende entgegen und für viele Kolleginnen und Kollegen beginnt nun die besinnliche Zeit im Kreise der Liebsten. 2021 war ganz sicher ein herausforderndes Jahr aber wir haben viele Erfolge feiern können, die wir nur als starke Gemeinschaft, als IG Metall, umsetzen konnten. Aktuelles news-1429 Wed, 15 Dec 2021 20:17:24 +0100 Besser mit Betriebsrat – Informationen rund um die Wahlen 2022 https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/besser-mit-betriebsrat-informationen-rund-um-die-wahlen-2022/ Die nächsten Betriebsratswahlen stehen vor der Tür. Von März bis Mai 2022 sind die Beschäftigten in den Betrieben aufgerufen, ihre Gremien zu wählen und damit auch für Demokratie am Arbeitsplatz zu sorgen. Wie wichtig Betriebsräte für gute Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und sichere Standorte sind, zeigen zahlreiche Studien. Was ist bei den Wahlen zu beachten? Antworten gibt es hier. Aktuelles news-1427 Fri, 10 Dec 2021 15:56:56 +0100 1300 Arbeitsplätze in Gefahr – IG Metall kündigt Widerstand gegen Alstom-Pläne an https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/1300-arbeitsplaetze-in-gefahr-ig-metall-kuendigt-widerstand-gegen-alstom-plaene-an/ Die IG Metall reagiert mit Gegenwind auf die Pläne des Alstom-Konzerns. Das französische Unternehmen hatte am 10. Dezember verkündet, an seinen deutschen Standorten massiv Stellen zu streichen. Bundesweit sollen bis zu 1300 Arbeitsplätze den Plänen des Unternehmens in den kommenden drei Jahren – überwiegend in der Produktion – zum Opfer fallen. Die im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen liegenden Standorte Hennigsdorf, Görlitz, Bautzen und im Headquarter Berlin sind besonders stark von dem geplanten Personalabbau betroffen. Aktuelles news-1426 Mon, 06 Dec 2021 22:28:34 +0100 24-Stunden-Warnstreik am Nikolaustag: Knecht Ruprecht liest dem Arbeitgeber die Leviten https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/24-stunden-warnstreik-am-nikolaustag-knecht-ruprecht-liest-dem-arbeitgeber-die-leviten/ Der Nikolaustag 2021 dürfte als ein besonderer in die Geschichtsbücher Pritzwalks eingehen: Am 6. Dezember legte die Belegschaft des Zahnradwerks ab 6.00 Uhr morgens zum sechsten Mal die Arbeit nieder, um ihre Forderung nach einem fairen Tarifvertrag zu untermauern. Diesmal traten die Früh-, Spät- und Nachtschicht bis zum Folgetag um 6.00 Uhr für 24 Stunden in den bisher längsten Warnstreik in dieser Tarifauseinandersetzung. Aktuelles ZWP news-1423 Sun, 05 Dec 2021 16:05:17 +0100 Zwei Tage vor dem Nikolaus verteilt bereits der Osterhase süße Leckereien in Pritzwalk https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/zwei-tage-vor-dem-nikolaus-verteilt-bereits-der-osterhase-suesse-leckereien-in-pritzwalk/ Am Samstagvormittag des 4. Dezember staunten die Besucherinnen und Besucher des Real-Supermarkts in Pritzwalk nicht schlecht: Dort erwartete sie der Osterhase! Auf dem Parkplatz vor dem Supermarkt verteilte er leckere Lebkuchen und frohe Weihnachtswünsche an die Pritzwalkerinnen und Pritzwalker. Außerdem lud er sie ein, am Nikolaustag, sprich Montag, 6. Dezember, um 14.00 Uhr zum Zahnradwerk zu kommen, um die Zahnradwerkerinnen und Zahnradwerker in ihrem Kampf für einen fairen Tarifvertrag zu unterstützen. Aktuelles ZWP news-1420 Fri, 26 Nov 2021 09:51:00 +0100 3G am Arbeitsplatz – wichtige Informationen für Beschäftigte https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/3g-am-arbeitsplatz-wichtige-informationen-fuer-beschaeftigte/ Das neue Infektionsschutzgesetz mit Neuerungen auch für Beschäftigte ist am 24. November in Kraft getreten. Auch am Arbeitsplatz gilt seither die 3G-Regel. Das bedeutet für die Kolleginnen und Kollegen, dass sie ihren Betrieb nur dann betreten dürfen, wenn sie geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sind. Was bedeutet das? Und wie wird das in den Betrieben umgesetzt? Aktuelles news-1422 Mon, 22 Nov 2021 16:52:00 +0100 Update: Digitales Bildungsprogramm der IG Metall https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/update-digitales-bildungsprogramm-der-ig-metall-11/ Für Metallerinnen und Metaller bieten die IG Metall-Bildungszentren zusammen mit den Bezirksleitungen und den Geschäftsstellen Online-Seminare an. Das digitale Bildungsprogramm informiert über Themen, Zeiten und Anmeldung. Aktuelles Bildung news-1415 Mon, 22 Nov 2021 14:40:54 +0100 3G im Betrieb: Was ist zu beachten? Aktuelle Stunde des IG Metall-Bildungszentrums https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/3g-im-betrieb-was-ist-zu-beachten-aktuelle-stunde-des-ig-metall-bildungszentrums/ Die Inzidenzen steigen, ebenso die Hospitalisierungsrate – die Coronalage spitzt sich zu. Ab Mittwoch, 24. November, sind die Arbeitgeber verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die 3G-Regel konsequent umgesetzt wird. Das bedeutet: Nur noch Geimpfte, Genese oder Getestete dürfen ihre Arbeitsstätte aufsuchen. Und: Ungeimpfte benötigen eine offizielle Testbescheinigung, ein unbeaufsichtigter Selbsttest in den eigenen vier Wänden reicht nicht mehr. Was bedeutet das? Antworten gibt es per Zoom in einer aktuellen Stunde des IG Metall-Bildungszentrums Berlin am Dienstag, 23. November, ab 18 Uhr. Aktuelles news-1410 Thu, 18 Nov 2021 23:12:26 +0100 Achtstündiger Warnstreik: Belegschaft erhöht den Druck um eine weitere Stufe https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/achtstuendiger-warnstreik-belegschaft-erhoeht-den-druck-um-eine-weitere-stufe/ Nicht im, sondern vor dem Zahnradwerk brannte am 18. November nach Einbruch der Dunkelheit noch Licht: Denn die Kolleginnen und Kollegen der Spätschicht wärmten sich um kurz vor 18 Uhr noch an einer Feuertonne auf dem Parkplatz vor dem Werk. Bereits seit 10 Uhr morgens hatte die Belegschaft im Zahnradwerk in Pritzwalk an diesem Tag erneut die Arbeit niedergelegt, um ihre Forderung zu untermauern, dass sich der Arbeitgeber endlich mit der IG Metall an den Verhandlungstisch setzt und mit ihr über einen Tarifvertrag verhandelt. Aktuelles ZWP news-1408 Tue, 16 Nov 2021 13:38:16 +0100 Brückentage geschickt in die Urlaubsplanung einbeziehen https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/brueckentage-geschickt-in-die-urlaubsplanung-einbeziehen/ Wer jetzt seinen Urlaub für 2022 plant, der sollte einen Blick in den Kalender werfen. Denn geschicktes Einsetzen von Urlaubstagen rund um die sogenannten Brückentage verspricht ein verlängertes Wochenende von vier Tagen. Aktuelles news-1404 Wed, 10 Nov 2021 21:32:24 +0100 Beschäftigte im Zahnradwerk lassen sich auch durch weitere, respektlose „Angebote“ der Geschäftsführung nicht spalten https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/beschaeftigte-im-zahnradwerk-lassen-sich-auch-durch-weitere-respektlose-angebote-der-geschaeftsfuehr/ Vier Stunden gähnende Leere – so sah es am 10. November zwischen 12.00 und 16.00 Uhr in den Werkhallen des Zahnradwerks Pritzwalk aus: Die Beschäftigten der Früh- und Spätschicht hatten die Arbeit niedergelegt und versammelten sich zu ihrem mittlerweile vierten Warnstreik vor dem Werktor, weil sich ihr Arbeitgeber sich noch immer penetrant weigert, sich mit der IG Metall an einen Tisch zu setzen und über einen Tarifvertrag zu verhandeln. Aktuelles ZWP news-1400 Thu, 04 Nov 2021 14:26:08 +0100 „Die Lösung unserer Umweltprobleme wird maßgeblich durch die Beteiligung unserer inländischen Bahnindustrie erfolgen.“ https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/die-loesung-unserer-umweltprobleme-wird-massgeblich-durch-die-beteiligung-unserer-inlaendischen-bahnin/ Mehr als tausend Metallerinnen und Metaller aus Betrieben im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen setzten mit einem Aktionstag am 29. Oktober im Berliner Regierungsviertel ein eindrucksvolles Zeichen in Richtung Politik und Arbeitgeber. Mit dabei waren selbstverständlich auch Delegationen von Betrieben aus dem Einzugsbereich der IG Metall-Geschäftsstelle Oranienburg-Potsdam. Aktuelles news-1397 Wed, 03 Nov 2021 18:19:50 +0100 Landratswahl Oberhavel 2021 https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/landratswahl-oberhavel-2021/ Oberhavel ist klassischer Speckgürtel und durch die Berliner Mietpreisexplosion herrscht hoher Zuzugsdruck. Doch die besseren Arbeitsbedingungen gibt es oftmals in Berlin. Und die meisten nehmen dafür den weiteren Arbeitsweg in Kauf. Dadurch kommen die regional ansässigen und kommunalen Unternehmen zunehmend unter Druck. Nur über attraktive Arbeitsbedingungen können Unternehmen attraktiv und zukunftsfähig gemacht werden, sonst ist die weitere Abwanderung von Fachkräften u.a. nach Berlin nicht zu stoppen. Aktuelles news-1392 Thu, 28 Oct 2021 21:35:11 +0200 Trotz „Angebot“ einer „Streikbruchprämie“: Beschäftige stehen geschlossen hinter der Forderung für einen fairen Tarifvertrag https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/trotz-angebot-einer-streikbruchpraemie-beschaeftige-stehen-geschlossen-hinter-der-forderung-fuer-e/ Alle Zahnräder stehen still – im Zahnradwerk in Pritzwalk herrschte am 28. Oktober zwischen 13.00 und 16.00 Uhr in den Werkshallen zum wiederholten Mal gespenstische Stille. Der Grund: Die Beschäftigten der Früh- und der Spätschicht hatten die Arbeit niedergelegt und versammelten sich zu ihrem mittlerweile dritten Warnstreik vor dem Werktor. Aktuelles ZWP news-1393 Tue, 26 Oct 2021 22:22:00 +0200 T-ZUG: Bis zum 31. Oktober Antrag auf zusätzliche freie Tage für 2022 stellen! https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/t-zug-bis-zum-31-oktober-antrag-auf-zusaetzliche-freie-tage-fuer-2022-stellen/ Acht zusätzliche freie Tage oder mehr Geld: Auch 2022 haben Kolleginnen und Kollegen, die in der tarifgebundenen Metall- und Elektroindustrie in Schicht arbeiten, kleine Kinder haben oder ihre Angehörigen pflegen, wieder die Wahl. Wichtig ist allerdings, dass der Antrag für die zusätzliche Freizeit 2022 spätestens bis zum 31. Oktober 2021 gestellt wird. Aktuelles news-1387 Tue, 19 Oct 2021 22:22:51 +0200 Belegschaft fordert Geschäftsführung nachdrücklich zu Verhandlungen mit der IG Metall über einen Tarifvertrag auf https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/belegschaft-fordert-geschaeftsfuehrung-nachdruecklich-zu-verhandlungen-mit-der-ig-metall-ueber-einen-tar/ Im Zahnradwerk Pritzwalk standen die Maschinen am 19. Oktober zwischen 13.00 und 16.00 Uhr erneut still; die Werkshallen waren während dieser Zeit verwaist. Die Kolleginnen und Kollegen der Früh- und Spätschicht versammelten sich stattdessen zu einem dreistündigen Warnstreik vor dem Werkstor. Aktuelles ZWP news-1384 Mon, 18 Oct 2021 15:08:00 +0200 Mitgestalten! Darum jetzt Bildung für 2022 organisieren! https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/mitgestalten-darum-jetzt-bildung-fuer-2022-organisieren/ Qualifizierung und Mitbestimmung sind wichtige Schlüssel für die Transformation der Arbeitswelt. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern gestaltet die IG Metall in den Betrieben Zukunft. Bildung ist dabei der zentrale Anker, um neue Aufgaben und Herausforderungen zu meistern. Wie gut, dass es die Bildungsprogramme der IG Metall gibt. Auch für 2022 hat die IG Metall wieder ein umfangreiches Programm aufgelegt, das Kolleginnen und Kollegen befähigt, kompetent mitzumischen und mitzugestalten. Aktuelles Bildung news-1381 Wed, 13 Oct 2021 15:48:02 +0200 IG Metall setzt Arbeitskampfmaßnahmen in dieser Woche aus und gewährt Arbeitgeber eine weitere Schonfrist https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/ig-metall-setzt-arbeitskampfmassnahmen-in-dieser-woche-aus-und-gewaehrt-arbeitgeber-eine-weitere-schon/ Bei den Gesprächen über einen Tarifvertrag für die Beschäftigten im Zahnradwerk Pritzwalk am Montagabend, 11. Oktober, zwischen der IG Metall und der Geschäftsführung kamen die Parteien nicht weiter. Der Grund: Die Gesellschafter des Zahnradwerks Pritzwalk hatten sich im Vorfeld wider Erwarten nicht auf eine gemeinsame Linie verständigt. Aktuelles ZWP news-1382 Wed, 13 Oct 2021 14:55:00 +0200 Leiharbeit: Extrazahlungen für Mitglieder jetzt beantragen! https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/leiharbeit-extrazahlungen-fuer-mitglieder-jetzt-beantragen/ Die Mitgliedschaft in der IG Metall zahlt sich für Leihbeschäftigte seit 2021 auch unmittelbar im Portemonnaie aus. Sie erhalten seit diesem Jahr, wenn sie mindestens zwölf Monate Mitglied sind und länger als sechs Monate bei ihrem Verleihbetrieb arbeiten, eine Extrazahlung zum Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Das Weihnachtsgeld muss in der Zeit vom 19. Oktober bis 30. November beantragt werden. Wie, das erfahren Mitglieder in Leiharbeit hier. Aktuelles news-1370 Thu, 30 Sep 2021 17:50:55 +0200 Die IG Metall kündigt an: Wenn der Arbeitgeber weiterhin konstruktive Verhandlungen verweigert, werden wir den Druck erhöhen! https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/die-ig-metall-kuendigt-an-wenn-der-arbeitgeber-weiterhin-konstruktive-verhandlungen-verweigert-werd/ Bisher hat sich die Geschäftsführung des Zahnradwerks in Pritzwalk trotz mehrfacher Aufforderung seit Monaten geweigert, die IG Metall als Verhandlungspartner zu akzeptieren und mit ihr über einen Tarifvertrag mit einer Zukunftsperspektive für die Beschäftigten zu verhandeln. Die IG Metall fordert von der Geschäftsführung, ihre Blockadehaltung beim nächsten Gesprächstermin aufzugeben und endlich in konstruktive Verhandlungen einzusteigen. Aktueller Hinweis (Stand 4. Oktober): Wegen Erkrankung eines Geschäftsführers wurde der für den 4. Oktober geplante Gesprächstermin auf den 11. Oktober verschoben! Aktuelles ZWP news-1369 Wed, 29 Sep 2021 07:04:16 +0200 29. Oktober – Aktionstag nach der Bundestagswahl für einen fairen Wandel https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/29-oktober-aktionstag-nach-der-bundestagswahl-fuer-einen-fairen-wandel/ Klimawandel, Digitalisierung und Arbeitsplatzsicherung: Bei den Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl geht es um die Zukunft der Beschäftigten und ihrer Familien. Die IG Metall im Bezirk macht am 29. Oktober mit einem Fairwandel-Aktionstag im Berliner Regierungsviertel Druck für eine aktive Industriepolitik, die niemanden zurücklässt. Sei dabei! Aktuelles