IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/seite/2/
12.08.2022, 23:08 Uhr

Neuigkeiten aus Oranienburg und Potsdam

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

IG Metall Tarifkommission Berlin-Brandenburg-Sachsen beschließt Forderung: acht Prozent mehr Entgelt

  • 30.06.2022
  • Aktuelles

Die Tarifkommission des IG Metall Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen hat heute einstimmig ihre Forderung für die kommende Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie beschlossen: Die Kolleginnen und Kollegen wollen mit acht Prozent Entgeltsteigerung und einer Laufzeit von zwölf Monaten in die im September startenden Tarifverhandlungen gehen. Dabei soll das Ergebnis eine soziale Komponente für die Beschäftigten in den unteren Entgeltgruppen beinhalten.

mehr...

Bildung - Aktualisiert am 22. Juni 2022

Update: Digitales Bildungsprogramm der IG Metall

  • 23.06.2022
  • Aktuelles, Bildung

Für Metallerinnen und Metaller bieten die IG Metall-Bildungszentren zusammen mit den Bezirksleitungen und den Geschäftsstellen Online-Seminare an. Das digitale Bildungsprogramm informiert über Themen, Zeiten und Anmeldung.

mehr...

Stahl Ost

Plus 6,5 Prozent für die Stahlbeschäftigten! Solidarisch und mit viel Druck zu mehr Geld

  • 17.06.2022
  • Aktuelles

Die mehr als 8500 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie bekommen mehr Geld – sofort und dauerhaft. Die IG Metall und die Stahlarbeitgeber haben sich in der vierten Verhandlungsrunde am 17. Juni in Berlin auf die Übernahme des Tarifergebnisses der nordwestdeutschen Stahlindustrie verständigt. Der Abschluss beschert Beschäftigten und Auszubildenden ab 1. August 6,5 Prozent mehr Geld. Auch im Juni und Juli gehen sie nicht leer aus. Die Tarifkommission der ostdeutschen Stahlindustrie hat das Ergebnis im Anschluss der Verhandlung diskutiert und die Annahme empfohlen.

mehr...

Eisen- und Stahlindustrie

Tarifergebnis in der nordwestdeutschen Stahlindustrie – Übernahmeverhandlungen für Stahl Ost am 17. Juni

  • 15.06.2022
  • Aktuelles

Für die Beschäftigten der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie gibt es ein Verhandlungsergebnis. Nach neunstündiger Verhandlung einigten sich die Tarifparteien in der Nacht zum 15. Juni in Düsseldorf. Die Entgelte und Ausbildungsvergütungen steigen ab dem 1. August 2022 um 6,5 Prozent, für Juni und Juli gibt es Einmalzahlungen. Die Verhandlungen über die Übernahme des Tarifergebnisses aus NRW für die rund 8000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie finden am Freitag, 17. Juni, in Berlin statt.

mehr...

Dritte Verhandlungsrunde Stahl Ost ergebnislos

Tarifkommission Stahl Ost beschließt Fortsetzung der Warnstreiks

  • 13.06.2022
  • Aktuelles

Die Tarifkommission der ostdeutschen Stahlindustrie hat am 13. Juni, kurz nachdem die dritte Verhandlung ohne Ergebnis geblieben war, die Fortsetzung der Warnstreiks beschlossen. Das aktualisierte Angebot der Arbeitgeber – 4,7 Prozent bei einer Laufzeit von 21 Monaten – ist, so die einhellige Meinung der Tako, zu weit von 8,2 Prozent entfernt, die die IG Metall in der laufenden Tarifauseinandersetzung fordert.

mehr...


Aktueller Hinweis

Liebe Kolleginnen und Kollegen wir sind in den gewohnten Sprechzeiten telefonisch sowie per Mail für euch erreichbar. Selbstverständlich sind wir auch persönlich für euch da. Wir bitten Terminabsprachen im Vorfeld telefonisch vorzunehmen. Die Kontaktdaten findest du hier.

Pinnwand

  • Gleichstellung ist ganze Arbeit
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Respekt
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • Dabei sein! - Für die IG Metall begeistern!