IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/betriebe/hennigsdorfer-elektrostahlwerk/stahl-ist-zukunft/
21.10.2019, 05:10 Uhr

BUNDESWIRTSCHAFTS-MINISTERIUM BERLIN 29.08.2019

Demo für klimafreundlichen Stahl in Berlin

Am 29. August sind die Beschäftigten der Stahlindustrie in Berlin auf die Straße gegangen. Leitspruch der Demo: "Wir hier draußen können und wollen klimafreundlich Stahl erzeugen. Wenn ihr da drinnen das auch wollt, dann müsst ihr uns aber unterstützen und nicht in den Rücken fallen." Mit dabei waren Kolleginnen und Kollegen aus Eisenhüttenstadt und Hennigsdorf.

MEHR...

1.NATIONALER STAHLGIPFEL SAARBRÜCKEN 22.10.2018

„Allianz der Stahlländer“

In Saarbrücken ist am Montag, 22. Oktober, die „Allianz der Stahlländer“ besiegelt worden. In einem ersten Schritt sind außer dem Saarland die Stadtstaaten Bremen und Hamburg sowie die Länder Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen dabei. >MEHR

EU PARLAMENT STRAßBURG 13.02.2017

200 Stahlarbeiter demonstrierten in Straßburg

Am 13. Februar 2017 demonstrierten Kolleginnen und Kollegen aus den deutschen Stahl-Standorten vor dem Eingang des Europäischen Parlaments in Straßburg. Die Reform des EU-Emissionshandels steht aktuell auf der Tagesordnung des Parlaments. Mit dabei war auch eine Delegation aus den Hennigsdorfer Elektrostahlwerken.>MEHR

Bilder

STAHLAKTIONSTAG BRÜSSEL 09.11.2016

Hurra hurra die Hennigsdorfer sind da!

Hennigsdorf/Brüssel (HGA) "Heiße Eisen schmieden", diesen Rap-Song des Hennigsdorfer Glühers Tino Schünemann, kennen jetzt 15 000 europäische Stahlwerker, die am Mittwoch vor dem EU-Parlament in Brüssel gegen Stahl-Billigimporte vor allem aus China demonstrierten.>MEHR

Quelle: MOZ.de

Stahl-Aktionstag in Brüssel

600 Beschäftigte aus dem Bezirk beim Stahl-Aktionstag in Brüssel

Heute um 11 Uhr demonstrieren rund 15.000 Beschäftigten aus der Stahlindustrie in Brüssel für die Zukunft der deutschen und europäischen Stahlindustrie. Mit dabei sind 600 Beschäftigte aus Brandenburg und Sachsen, die schon am Dienstagabend mit Bussen aufgebrochen sind.>MEHR

Bitte Hörschutz und PSA anlegen! Wir können alles außer leise.

Hennigsdorf - Brüssel - Hennigsdorf

Ehrliche Bilder die den harten Tag gut einfangen - und wir mittendrin!

>BILDER

Quelle: Fotomacher

Live is live

STAHLAKTIONSTAG BUNDESKANZLERAMT 11.04.2016

Berlin Berlin wir fahren nach Berlin!

Hennigsdorf/Berlin (HGA) Rund 100 Arbeiter des Hennigsdorfer Stahlwerks sind am Montag zum Stahlaktionstag vor dem Berliner Kanzleramt gefahren. Zuvor hatte es vor dem Riva-Werkstor eine Kundgebung mit gut 200 Teilnehmern gegeben.

Im Mittelpunkt des Stahlaktionstags stand die Angst um die Zukunft der Branche und damit auch um die des Standorts in Hennigsdorf.>MEHR

Herz aus Stahl! 2 500 Demonstranten vor dem Bundeskanzleramt

2 500 Beschäftigte, Arbeitgeber und die IG Metall demonstrierten am Montag vor dem Bundeskanzleramt in Berlin für den Erhalt der Stahlindustrie in Deutschland ung gegen geplante Verschärfungen des Emissionsrechtehandels durch die EU. Bundesweit waren zum Stahl-Aktionstag 45 000 Menschen in Salzgitter, Duisburg, im Saarland und in der Hauptstadt auf die Straße gegangen – mehr als die Hälfte der 85 000 Beschäftigten der Branche.>MEHR

Sind Klasse Bilder von unseren Jungs und Mädels dabei. War eine mega organisierte IG Metall Veranstaltung.

"Nur Stahl ist härter als wir!"

Von der Idee in Boltenmühle, über unseren Musikworkshop in Hennigsdorf, Liveauftritten im Bürgerhaus, der Bezirksleitung und beim Stahlaktionstag in Brüssel. Danke an alle die sich beteiligt haben. Gewerkschaft macht Spaß.


Drucken Drucken