IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/die-geschaeftsstelle/vor-ort/bedingungsloses-grundeinkommen-befreiung-oder-sackgasse/
19.06.2019, 20:06 Uhr

DGB Kreisverband Oberhavel

"Bedingungsloses Grundeinkommen - Befreiung oder Sackgasse?"

  • 12.09.2018
  • Aktuelles, Vor Ort

Was passiert wenn ich arbeitslos werde? Was ist wenn ich krank werde und nicht mehr arbeiten kann? Was ist wenn ich Angehörige pflegen muss? Das alles sind Fragen, die vielen Menschen Sorgenfalten ins Gesicht treiben. Die Angst vor sozialem Abstieg ist groß. Ein Vorschlag, wie diesen Ängsten begegnet werden soll, ist das Konzept eines bedingungslosen Grundeinkommens. Doch was verbirgt sich dahinter und kann das wirklich funktionieren? Diese Fragen werden am 20. September 2018 um 18 Uhr auf Einladung des DGB Kreiverbandes Oberhavel Mittelpunkt der Diskussion sein.

"Dass die Menschen Existenzängste haben weil sie sich unter anderem durch Arbeitslosigkeit aber auch Altersarmut in der Rente bedroht sehen, ist in einem der reichsten Länder dieser Welt ein Skandal und darf so nicht hingenommen werden" sagte Detlef Almagro-Velasquez, Gewerkschaftssekretär der DGB Region Westbrandenburg.

"Aus diesem Grund laden unsere Kolleginnen und Kollegen des DGB Kreisverbandes Oberhavel alle Interessierten zu einer Diskussionsveranstaltung nach Hennigsdorf ein." ergänzte Almagro-Velasquez.

Die Veranstaltung findet statt:

am 20. September 2018

um 18:00 Uhr

im Stadtclubhaus, Edisonstraße 1 in 16761 Hennigsdorf


Drucken Drucken