IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/
20.09.2018, 06:09 Uhr

Neuigkeiten aus Oranienburg und Potsdam

Kompass vom 19. bis 21. Oktober 2018

Jetzt anmelden zum Kompass-Workshop!

  • 18.09.2018
  • Aktuelles

Drei spannende Themen bietet der Kompass-Workshop vom 19. bis 21. Oktober 2018. Vertrauensleute, Betriebsrätinnen und Betriebsräte sind eingeladen nach Berlin. Wie setzen wir das Tarifergebnis der Metall- und Elektroindustrie um? Was setzen wir gemeinsam dem Rechtspopulismus entgegen? Wie setzen wir uns für faire Bedingungen in der Leiharbeit ein?

mehr...

#unteilbar - Demo am 13. Oktober ab 13 Uhr in Berlin

#unteilbar: Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung! Demo am 13. Oktober in Berlin

  • 17.09.2018
  • Aktuelles

Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen beteiligt sich am Samstag, 13. Oktober ab 13 Uhr an der Demonstration "#unteilbar - Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung" in Berlin. Wir rufen alle Kolleginnen und Kollegen zur Teilnahme im Gewerkschaftsblock auf. Nähere Informationen folgen.

mehr...

IG Metall-Senioren "60 plus", Potsdam

Informationen zur Jubilarfeier 2018 in Potsdam

  • 17.09.2018
  • AGA, Aktuelles

Die Jubilarehrung für Kolleginnen und Kollegen Potsdam, die in diesem Jahr 25, 40, 50, 60 und 70 Jahre Mitglied der IG Metall sind, findet am 16. Oktober statt.

mehr...

Parkett- und Bodenlegerhandwerk

Mehr Tarifverträge

  • 13.09.2018
  • Aktuelles, Handwerk

Die IG Metall hat mit dem Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik weitere bundesweite Tarifverträge vereinbart. Neben der Erhöhung der tariflichen Stundensätze wurde erstmals eine Sonderzahlung für alle Beschäftigten erstritten. Zusätzlich hat die IG Metall in den Verhandlungen erreicht, dass mit den Arbeitgebern die Grundsätze der Akkordarbeit schwarz auf weiß festgeschrieben wurden.

mehr...

DGB Kreisverband Oberhavel

"Bedingungsloses Grundeinkommen - Befreiung oder Sackgasse?"

  • 12.09.2018
  • Aktuelles, Vor Ort

Was passiert wenn ich arbeitslos werde? Was ist wenn ich krank werde und nicht mehr arbeiten kann? Was ist wenn ich Angehörige pflegen muss? Das alles sind Fragen, die vielen Menschen Sorgenfalten ins Gesicht treiben. Die Angst vor sozialem Abstieg ist groß. Ein Vorschlag, wie diesen Ängsten begegnet werden soll, ist das Konzept eines bedingungslosen Grundeinkommens. Doch was verbirgt sich dahinter und kann das wirklich funktionieren? Diese Fragen werden am 20. September 2018 um 18 Uhr auf Einladung des DGB Kreiverbandes Oberhavel Mittelpunkt der Diskussion sein.

mehr...


Drucken Drucken