IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/
24.05.2018, 14:05 Uhr

Neuigkeiten aus Oranienburg und Potsdam

Berufsschultour

Auszubildende über ihre Rechte informiert – IG Metall besuchte Oberstufenzentren

  • 22.05.2018
  • Aktuelles, Jugend, Vor Ort

Die IG Metall besuchte am 17. und 18. Mai gemeinsam mit der DGB-Jugend die Oberstufenzentren in Teltow und Rathenow. Neben den Workshops zu „Demokratie und Mitbestimmung im Arbeitsleben“ informierten sich die Auszubildenden am gewerkschaftlichen Infostand vor der Schule.

mehr...

Kundgebung am 27. Mai in Berlin

Die IG Metall ruft zur Teilnahme an der Protestkundgebung gegen die AfD in Berlin auf

  • 22.05.2018
  • Aktuelles

Für Sonntag, 27. Mai, ist in Berlin eine Protestkundgebung gegen den Aufmarsch der AfD geplant. Die IG Metall-Geschäftsstellen Oranienburg und Potsdam rufen zur Teilnahme daran auf. Die Kundgebung findet gegen 11.30 Uhr auf der Reichstagswiese in Berlin-Mitte statt.

mehr...

IG Metall-Senioren "60plus", Potsdam

Brandenburgische Seniorenwoche in Potsdam: Informationsveranstaltung im Stern-Center

  • 20.05.2018
  • AGA, Aktuelles

Im Rahmen der diesjährigen "Brandenburgischen Seniorenwoche in Potsdam" sind die Senioren der IG Metall am Freitag, 8. Juni 2018, wieder auf einem Gemeinschaftsstand mit anderen ortsansässigen Gewerkschaften vertreten.

mehr...

IG Metall-Senioren Brandenburg

1. Mai: Demo und Familienfest in Brandenburg

  • 20.05.2018
  • AGA, Aktuelles

Der 1. Mai ist ein symbolträchtiger Tag: Maifeiertag, Kampftag der Arbeiterbewegung und Tag der Arbeit. Der Deutsche Gewerkschaftsbund rief allerorts zu Kundgebungen auf. Auch in Brandenburg an der Havel gab es einen Demonstrationszug, an dem sich IG Metall-Senioren aktiv beteiligten.

mehr...

AK Senioren Oranienburg

1. Mai-Feiertag am Rathaus Hennigsdorf

  • 16.05.2018
  • AGA, Aktuelles

Der 1. Mai-Feiertag in Hennigsdorf war ein Tag, der nicht wenige Bürger auf den Beinen sah, um einen sonnigen 1. Mai, einst Kampftag der Arbeiterklasse schlechthin, mit Leben zu erfüllen, seine Traditionen zu pflegen und natürlich das Feiern drumherum zu genießen. »Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit" lautete das Motto, unter dem der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in diesem Jahr auf die Straßen gerufen hatte.

mehr...


Drucken Drucken