IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/
20.02.2019, 01:02 Uhr

Neuigkeiten aus Oranienburg und Potsdam

Angleichung der Arbeitszeit Ost

ZF Betriebsversammlung: „Mit nichts weniger als Gerechtigkeit zufriedengeben!"

  • 19.02.2019
  • Aktuelles

Am 14. Februar hat der GBR-Vorsitzende Achim Dietrich bei ZF in Brandenburg auf einer Betriebsversammlung den Kolleginnen und Kollegen seine Solidarität erklärt. Vor mehreren hundert Kolleginnen und Kollegen der Tagschicht sagte er: „Bei ZF in Deutschland arbeiten mehr als 50.000 Beschäftigte. Es kann nicht sein, dass Euer Standort mit rund 1.500 Kolleginnen und Kollegen immer noch länger arbeitet als die Kolleginnen und Kollegen im Süden, Norden oder Westen.

mehr...

100 Jahre Wahlrecht

Dank an verdiente Kolleginnen

  • 13.02.2019
  • Aktuelles

Rund um den Internationalen Frauentag finden auch und insbesondere im Jahr 2019, anlässlich des 100-jährigen Jubiläums zur Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland, zahlreiche Veranstaltungen der Gewerkschaften statt. Am Samstag den 9. März lädt der DGB Region Westbrandenburg verdiente Kolleginnen unter dem Motto „Frauenpower damals wie heute - Ich wähle…“ ein, um inhaltlich zu diskutieren und auch einmal Erfolge zu feiern.

mehr...

Unionbusting - betriebliche Realität in Brandenburg

Behinderung von Interessenvertretungsarbeit - Kavaliersdelikt oder Straftat?

  • 13.02.2019
  • Aktuelles, Betriebe, Vor Ort

Insbesondere in Betrieben, in denen erstmalig Betriebsratswahlen durchgeführt werden sollen, sehen sich unsere Kolleginnen und Kollegen nicht selten enormem Druck ausgesetzt. Doch auch in Betrieben, in denen Mitbestimmung seit Jahren gelebte Praxis ist, kann der Wind schnell drehen und Mitglieder des Betriebsrates unter Druck gesetzt werden. Doch was tun, wenn ich mich für meine Rechte als Arbeitnehmervertretung wahrnehmen will und dabei behindert werde oder Interessenvertretungsarbeit gar verhindert wird?

mehr...

Tarifrunde Stahl-Ost

Warnstreiks mit hoher Beteiligung in Eisenhüttenstadt und Zeithain

  • 12.02.2019
  • HES, Aktuelles

Am frühen Dienstagmorgen beteiligten sich 750 Beschäftigte von ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt und rund 120 Beschäftigte im sächsischen Zeithain beim Mannesmannröhren-Werk an Warnstreiks. Stahl-Belegschaften arbeiten im Dauer-Schichtbetrieb. Die aufgerufenen Frühschicht-Belegschaften haben sich komplett an den Kundgebungen beteiligt.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit im Osten

"35 im Osten wie im Westen - Jetzt ist unsere Zeit!" // Große Fotoaktion

  • 11.02.2019
  • HES, Aktuelles

Fast 30 Jahre nach der Einheit Deutschlands müssen Ostdeutsche Arbeitnehmer in der Metall und Elektroindustrie immer noch einen ganzen Monat länger arbeiten als im Westteil des Landes. Logisch erklären kann das schon lange keiner mehr. Wir unterstützen die Kollegen bei ihrem Kampf zur Angleichung der Arbeitszeit.

mehr...


Drucken Drucken