IG Metall Oranienburg und Potsdam
https://www.igmetall-oranienburg-potsdam.de/aktuelles/meldung/solidaritaet-mit-den-kolleginnen-und-kollegen-in-trier-und-horath/
22.08.2019, 06:08 Uhr

Unbefristeter Streik bei HES

Solidarität mit den Kolleginnen und Kollegen in Trier und Horath

  • 09.06.2019
  • Aktuelles

Der RIVA Konzern und die Geschäftsführung der HES verweigern die Aufnahme von Tarifverhandlungen mit der IG Metall. Unseren Kolleginnen und Kollegen in Horath und Trier bleibt keine andere Wahl, als sich mit aller Konsequenz für die Durchsetzung ihrer Forderungen einzusetzen: 100 Prozent der IG Metall-Mitglieder haben in der Urabstimmung für Streik gestimmt. Die IG Metall ruft alle Beschäftigten in den Betrieben Horath und Trier ab dem 11. Juni 2019 um Fünf vor Zwölf zum unbefristeten Streik auf.

Unsere Kolleginnen und Kollegen kämpfen gemeinsam für ihre berechtigten Forderungen: MehrWert mit Tarif – Tarifbindung für HES Trier und Horath durch Abschluss eines Anerkennungstarifvertrags für alle Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie in Rheinland/Rheinhessen in der jeweils aktuellen Fassung. Streik ist die Stunde der Solidarität und des Zusammenhaltes für den Kampf um Anerkennung, Wertschätzung und Respekt für ihre gute Arbeit und ihre berechtigte Forderung.

Stefanie Jahn, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Potsdam-Oranienburg, bekundet den Kolleginnen und Kollgen in Horath und Trier solidarische Unterstützung: "Wir IG Metallerinnen und IG Metaller aus Potsdam-Oranienburg wünschen Euch viel Kraft, Durchhaltevermögen und den angestrebten Erfolg! Wir stehen an Eurer Seite! Glück auf!"


Drucken Drucken